Sie sind hier: Startseite

Walder Bürgerverein 1861 e.V.

Herzlich Willkommen


....auf der Website des WALDER Bürgervereins !!

WALD ist ein Ortsteil der Stadt Solingen im Bergischen Land.





Liebe Mitglieder und Freunde des Walder Bürgervereins,
 
wir möchten noch einmal auf unsere nächsten Veranstaltungen hinweisen.
 
Am Samstag, 22.01.2022, findet von 11 - 14 Uhr unser Wintertreffen statt. An unserer Geschäftsstelle in der Stresemannstraße 20 laden wir zu Glühwein, Kaffee, süßen Waffeln oder einem herzhaften "Neujährchen" ganz herzlich ein. Natürllich ist auch Gelegenheit zum Tottern und Klönen gegeben. Sie brauchen sich nicht anmelden.
 
Nächste Woche Freitag, 28.01.2022, 20 Uhr, ist die Gruppe Desperados Acoustic in unserem Walder Kotten zu Gast. Sie spielen Rock, Blues, Country und Kölschrock. Mit dabei ist Günther "Günni" Burkhardt an den Percussions, der auf unseren Weihnachtsmärkten und auf Schloss Burg eher als Drechsler bekannt ist. Sie spielen die Hits aus 30 Jahren Rock- und Pop-Geschichte gemischt mit Kölsch-Klassikern, alles übrigens unplugged.
 
Am 04.02.2022, 20 Uhr, kommt aus dem Bergischen Land die bekannte Gruppe Tangoyim in den Walder Kotten. Das Duo bestehend aus Stefanie Hölzle und Daniel Marsch spielt einen bunten Reigen mit vor allem jiddischer Musik aber auch Klezmer auf ihren Geigen. Stefanie ist vielen Solingern noch als frühere Chorleiterin bekannt. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Die beiden sind übrigens auch Teil der Gruppe Four Fiddlers, die ebenfalls schon im Walder Kotten zu Gast waren. Vor der Corona-Zeit hatten wir überlegt, ob wir mit Stefanie Hölzle weitere Musik-Projekte durchführen können. Da müssen wir zur Zeit weiter abwarten.
 
Rockig wird es dann am 18. und 19.02.2022. Die Band Downtown kommt zu einem Doppelkonzert in den Walder Kotten. Jeweils um 20 Uhr will die Band mit ihrem Frontman Hermann Daun uns kompromißlios, geradeaus, ehrlich mit ihrem unverwechselbaren Sound "einheizen". Als sie vor einigen Jahren schon mal bei uns aufgespielt haben, war es an einem der heißesten Tage im Sommer 2019. Das wird jetzt anders sein, aber die Musik der Band wird uns sicher wärmen.
 
Tickets für die Veranstaltungen im Walder Kotten können Sie bei solingen-live buchen. Auf den Plakaten ist im Bereich des Band-Fotos ein QR-Code eingefügt, über den Sie direkt zur Kartenbestellung geleitet werden.
 
Natürlich sind die jeweils aktuellen Corona-Bedingungen einzuhalten.
 
Lieben Gruß
Ihr Wolfgang Müller
Walder Bürgerverein 1861




Geschichtliches zum Wauler Dorp....


Hier geht's lang....!


Chronologie der Stadt Wald..

1135 namentlich erwähnt wurde das Kirchspiel Wald in einer Urkunde.
1218 wurden im Bergischen Land Gerichtsbezirke errichtet, einer davon war Wald.
1314 Am Deutzer Hof gab es ein Gericht.
1363 erste Erwähnung des Amtes Solingen, hierzu gehörte auch das Kirchspiel Wald.
1811 Andreas Küller und Co. erfinden einen dem englischen gleichwertigen Gußstahl. Daraufhin Gründung der "Walder Gußstahlerfindungesellschaft".
1818 wurde für die heutige evangelische Kirche der erste Grundstein gelegt und ....
1843 bekamen die Katholiken ihre eigene Kirche.
1856 erhielt Wald das Stadtrecht nach preußischer Städteordnung.
1865 Eröffnung einer Telegraphenstation in Wald.
1875 wurde Otto Fürst von Bismarck zum Ehrenbürger von Solingen und Wald ernannt.
1876 wurde die Walder Schützenhalle gebaut.
1890 erhielt Wald ein eigenes Wappen, welches von Kaiser Wilhelm persönlich genehmigt wurde.
1891 Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Solingen - Wald - Vohwinkel, die so genannte Korkenzieherbahn.
1892 Bezug des neuerbauten Walder Rathauses.
1920 Bau der ersten städtischen Siedlung am Weck's Häuschen in Wald.
1928 Einweihung der Walder Jahn-Kampfbahn.
1929 Vereinigung von Gräfrath, Höhscheid, Ohligs, Solingen und Wald zur Großstadt Solingen.