Der VereinWalder KottenAktivitätenNews anfordern!Bilder

Walder Bürgerverein 1861 e.V.

Herzlich Willkommen


....auf der Website des WALDER Bürgervereins !!

WALD ist ein Ortsteil der Stadt Solingen im Bergischen Land.

 


Liebe Mitglieder und Freunde des Walder Bürgervereins 1861,

wir möchten auf einige Veranstaltungen unseres Vereins hinweisen.

Zunächst eine Korrektur: Wir hatten ursprünglich unsere Mitgliederversammlung für den 08.03.2018 angekündigt. Wir haben uns aber für einen neuen Termin entschieden: voraussichtlich der 17.05.2018

Am 24.03.2018 - dem Vorabend der Umstellung auf die Sommerzeit - treffen wir ab 19 Uhr an der ev. Kirche zum Nachtwächterrundgang. Der Rundgang mit unserem Nachtwächter Detlev Friedrichs führt wieder zu interessanten Stellen des Walder Ortskerns und wird bis zu 1 Stunde dauern. Hans Mewes steuert wieder Informationen und Anekdoten aus der Walder Historie bei. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Daneben haben wir die Arbeiten in unserem Walder Kotten an der Locher Str. / Ecke Rembrandtstr. weiter intensiviert. Der marode Fußboden in der Schmiede wurde ausgebaut und wird in den nächsten Tagen mit einem neuen Pflaster aus Ziegelsteinen neu belegt. In diesem Teil wollen wir eine kleine Küche einrichten. Auch im Veranstaltungsraum tut sich etwas. So haben wir eine Betonfläche teilweise weggestemmt, um den Boden dort plan verlegen zu können. Aus dem Fundus des Walder Stadtsaals konnten wir ca. 100 Stühle übernehmen, die für Veranstaltungen geeignet sind. Auch hierfür nochmal schönen Dank an Andreas Heibach, der uns dabei unterstützt.

Für die historische Elektroverkabelung haben wir an anderer Stelle unauffällig Ersatz schaffen lassen. Über die neue Unterverteilung können wir die Geräte und Beleuchtungselemente jetzt so anschließen, wie es für Veranstaltungen erforderlich ist.

Die erste Veranstaltung planen wir für den 25.05.2018. An dem Tag wird Dr. Mojo im Kotten ein Konzert "nach Wunsch" geben. Dazu können die Besucher auf einem "Wunschzettel" Musikstücke angeben, die dann auch von ihm gespielt werden. Natürlich werden wir in der nächsten Zeit weiter auf diese "Eröffnungsveranstaltung" hinweisen.


Lieben Gruß
Wolfgang Müller

 

Unser Vorstand

Der Vorstand des neuen WALDER Bürgervereins 1861 e.V......





Geschichtliches zum Wauler Dorp....


Hier geht's lang....!


Chronologie der Stadt Wald..

1135 namentlich erwähnt wurde das Kirchspiel Wald in einer Urkunde.
1218 wurden im Bergischen Land Gerichtsbezirke errichtet, einer davon war Wald.
1314 Am Deutzer Hof gab es ein Gericht.
1363 erste Erwähnung des Amtes Solingen, hierzu gehörte auch das Kirchspiel Wald.
1811 Andreas Küller und Co. erfinden einen dem englischen gleichwertigen Gußstahl. Daraufhin Gründung der "Walder Gußstahlerfindungesellschaft".
1818 wurde für die heutige evangelische Kirche der erste Grundstein gelegt und ....
1843 bekamen die Katholiken ihre eigene Kirche.
1856 erhielt Wald das Stadtrecht nach preußischer Städteordnung.
1865 Eröffnung einer Telegraphenstation in Wald.
1875 wurde Otto Fürst von Bismarck zum Ehrenbürger von Solingen und Wald ernannt.
1876 wurde die Walder Schützenhalle gebaut.
1890 erhielt Wald ein eigenes Wappen, welches von Kaiser Wilhelm persönlich genehmigt wurde.
1891 Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Solingen - Wald - Vohwinkel, die so genannte Korkenzieherbahn.
1892 Bezug des neuerbauten Walder Rathauses.
1920 Bau der ersten städtischen Siedlung am Weck's Häuschen in Wald.
1928 Einweihung der Walder Jahn-Kampfbahn.
1929 Vereinigung von Gräfrath, Höhscheid, Ohligs, Solingen und Wald zur Großstadt Solingen.

Allgemein